seo

Vispi

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

- http:// vispishop.it/-

1 – Gegenstand des Vertrages

1.1 Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen repräsentieren den mittels Internet abgeschlossenen Vertrag zwischen http://www.vispishop.it/ der Firma Daspi GmbH (fortan „Verkäufer“ genannt) und dem Käufer, bezüglich des Einkaufs der Güter/Produkte, die sich auf der Internetseite http://www.vispishop.it/ befinden.

1.2 Für jegliche Information oder Abklärung ist es möglich, sich mit dem Verkäufer unter den im nächsten Absatz angeführten Kontaktmöglichkeiten in Verbindung zu setzen.

2 - Vertragsparteien: Käufer, Verbraucher und Verkäufer

2.1 Käufer: darunter versteht sich jegliches Subjekt (natürliche Person oder anderes Rechtssubjekt), das ein oder mehrere Güter/Produkte, die auf oben erwähnter Internetseite verfügbar sind, erwirbt.  Ist der Käufer eine natürliche Person und den Einkauf nicht zu geschäftlichen, unternehmerischen oder eventuellen Berufszwecken tätigt, erhält er die Bezeichnung “Verbraucher” und für ihn werden die spezifischen Bestimmungen, die in vorliegendem Vertrag aufgezeichnet sind, angewandt.

2.2 Verbraucher oder Nutzer: die natürliche Person, die fern von unternehmerischen, geschäftlichen, handwerklichen oder eventuell beruflichen Tätigkeiten handelt.

2.3 Verkäufer:

http:// vispishop.it/ der Firma Daspi GmbH

Galvanistr. 8 | 39100 Bozen (BZ) – Italien

Mehrwertsteuernummer: 02262760214

Eintragung in das Handelsregister unter der Nummer: BZ- 166638

Telefon: 0471 952296

Fax: 0471 9552396

ÖFFNUNGSZEITEN Kundenservice: von 8.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 19.00 (die angewandten Gebühren sind jene der städtischen oder außerstädtischen Anrufe).

Email Kundenservice:  onlineshop@vispi.it

3 – Erwerbsmodalität und Abschluss des Vertrages

3.1 Vor Tätigung des Kaufs der Produkte ist eine aufmerksame Lektüre der vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen erforderlich, an die auch in der Fußnote bei der Zusammenfassung des Auftrags auf der Internetseite erinnert wird.

3.2 Der Erwerber muss sich auf dem dafür vorgesehenen Bereich für Verkäufer auf der Internetseite registrieren, indem er die erforderlichen Felder auf dem Antragsformular ausfüllt. Wenn er sich bereits registriert hat, kann sich der Erwerber auf der Internetseite authentifizieren, indem er die Akkreditive der Authentifizierung in den dafür vorgesehenen Feldern eingibt und somit die Informationen bezüglich seines Profils abruft.

Die Registrierung des Erwerbers auf der Internetseite hat obligatorischen Charakter.

3.3 Der Kauf eines jeden auf der Internetseite vorhandenen Produkts erfolgt, indem es nach der Auswahl in den “Warenkorb” gegeben wird. Ist die Auswahl beendet, muss der Erwerber eine Zahlungs- und eine Zustellungsmodalität auswählen. Er muss die Bestellung fertigstellen, indem er auf die dafür vorgesehene Schaltfläche zur Bestätigung drückt, nach vorhergehender Einsicht einer Internetseite mit der ausdruckbaren Zusammenfassung des Auftrags, die  mit den Angaben des Auftraggeber und der Bestellung, dem Preis der gekauften Ware, den Versandkosten und eventuellen zusätzlichen Gebühren, den Zahlungsbedingungen, der Lieferadresse und den ungefähren Liefertermin versehen ist.

3.4 Der Vertrag gilt als abgeschlossen und bindend für die Parteien, wenn der Lieferant auf telematischem Wege das Bestellformular erhält. Der Lieferant verschickt innerhalb 24 Stunden ein Email zur Bestätigung, in welcher alle im vorhergehenden Absatz erwähnten Daten enthalten sind. Bei schlechter Verbindung des E-Commerce-Systems, verlängert sich die Sendezeit der Email auf 72 Stunden.

Wenn der Erwerber keine Bestätigung und auch innerhalb 7 Tagen keine Ware erhält, wird der betreffende Auftrag als vom Lieferant abgelehnt betrachtet und somit ohne Wirkung.

3.5 In dem dafür vorgesehenen Bereich, kann der Erwerber in jedem Moment den Status der Bestellungen verfolgen (erhalten, in Bearbeitung, Zahlung erhalten, versandt usw.) Für nähere Auskünfte über Einkäufe, Status der Bestellungen, Lieferzeiten usw. kann der Verkäufer unter den unter Absatz 2.2. erwähnten Adressen kontaktiert werden.

4 – Verfügbarkeit der Produkte

4.1 Der Verkäufer verpflichtet sich, die konstante Verfügbarkeit der zum Verkauf stehenden Güter/Produkte zu garantieren und versichert auf telematischem Wege die Bearbeitung und den pünktlichen Versand der Bestellungen.

4.2 Wenn eine Bestellung die im Magazin verfügbare Menge überschreitet, wird der Verkäufer dem Erwerber mittels Email die Nichtverfügbarkeit bzw. die Wartezeiten für den Erhalt des gewünschten Gutes mitteilen und Ihn fragen, ob er trotzdem die Bestellung bestätigen möchte.

4.3 Im Ausnahmefall könnte das gekaufte Gut nicht mehr zum Verkauf stehen oder definitiv nicht für die Lieferung verfügbar sein. In diesem Fall wird der Verkäufer den Auftrag löschen mit Rückgabe eventueller vom Erwerber bezahlten Summen, ohne zusätzliche Entschädigung. Die Rückgabe wird auf demselben Zahlungsweg wie der des Erwerbers erfolgen.

5 – Versandart und Zustellung

5.1 Die vom Verkäufer angebotenen Produkte werden in Europa zugestellt.

Die Zustellung des gekauften Gutes/Produkts wird innerhalb 30 Tagen ab Kaufdatum an das Domizil des Empfängers zu den auf der Internetseite im Moment des Produktangebots angegebenen Modalitäten erfolgen. Der erste Zustellungsversuch erfolgt indikativ innerhalb 5 Arbeitstagen in den meisten italienischen Ortschaften. Die Lieferzeiten variieren je nach Ausgangs- und Ankunftsort nachprüfbar auf der Internetseite www.brt.it.

5.2 Falls der Verkäufer nicht in der Lage sein sollte, dem Frächter innerhalb genannten Zeitraum die Lieferung auszuhändigen, wird er umgehend den Käufer mittels Email benachrichtigen. An Feiertagen (z.B. Weihnachten, Ostern oder Ferragosto) sind Verzögerungen bei der Zustellung der Güter möglich, welche aber auf jeden Fall innerhalb einer Frist von 14 (vierzehn) Tagen erfolgen wird.

Die Belastung des geschuldeten Betrages auf der Kreditkarte des Käufers erfolgt unmittelbar nach Abschluss der Bestellung durch den Käufer selbst.

5.3 Im Falle einer Nichtzustellung (z.B. abwesender Empfänger, falsche oder unvollständige Anschrift usw.) wird die Lieferung in der Filiale des Frächters gelagert.

Der zweite Zustellungsversuch muss vom Empfänger innerhalb drei Arbeitstagen ab dem ersten Zustellungsversuch beantragt werden. Ab dem 4. Arbeitstag, sollten keine Anweisungen erfolgt sein, wird die Lieferung im Lager des Frächters (auf Kosten des Kunden) verfügbar sein. Die Lagerzeit beim Frächter ist für 5 Arbeitstage, einschließlich Samstag, ab dem ersten Arbeitstag nach Eintreffen der Lieferung im zuständigen Lager vorgesehen. Der Frächter macht zwei Zustellungsversuche, nachher teilt er dem Lieferanten mit, dass die Zustellung nicht erfolgt ist. Der Lieferant wird mit dem Verbraucher das weitere Vorgehen vereinbaren.

5.4 Jegliche Beschädigung der Verpackung oder Packung der vom Frächter zugestellten Güter/Produkte muss umgehend durch die Anbringung einer Annahme mit Vorbehalt auf dem Zustellungsdokument vermerkt werden. Es versteht sich, dass wenn das Zustellungsdokument ohne Beanstandung unterschrieben wird, der Verbraucher kein Recht mehr hat, über den äußerlichen Zustand der Lieferung zu reklamieren.

6 – Preise und Versandkosten

6.1 Alle Verkaufspreise der ausgestellten und auf der Internetseite des Verkäufers angegebenen Produkte sind in Euro ausgedrückt und bilden ein öffentliches Angebot gemäß Art.1336 c.c.

6.2 Die im vorhergehenden Absatz erwähnten Verkaufspreise beinhalten die Mehrwertsteuer, die auf Grund der in Italien geltenden Mehrwertsteuersätze berechnet wird und jede andere eventuell anfallende Steuer. Der Verkaufspreis beinhaltet nicht die Versandkosten, welche zu Lasten des Kunden sind und je nach Volumen, Gewicht und Bestimmungsort des Pakets variieren. Die Nichtverbraucherkunden, bereits Verleiher oder Wiederverkäufer der Daspi GmbH greifen auf einen anderen dafür vorgesehenen Bereich der Internetseite zu und können die Preise ohne Mehrwertsteuer sehen, welche dann in der Zusammenfassung der Bestellung berechnet wird.

Die Versandkosten und alle Zusatzspesen sind getrennt vom Verkaufspreis und auf der Internetseite der Zusammenfassung des Auftrages angegeben. Die Versandkosten werden im Verlauf des Kaufes vor dem Versand der Bestellung angeben und berechnet und auch auf der Internetseite der Zusammenfassung der stattgefundenen Bestellung angeführt.

6.3 Versandkosten

Die fixen Versandkosten für Italien betragen 5,90 Euro.

Die vorgesehenen Spesen für die anderen Europäischen Länder sind in dieser Tabelle angeführt

Land

Versandkosten

Mindestbetrag für Gratislieferung
Österreich, Deutschland € 5,90 Bei einer Bestellung über € 60,00
Frankreich,Spanien, Belgien, Holland € 12,00 Bei einer Bestellung über € 120,00
Grossbritannien € 19,00 -
Portugal, Polen € 25,00 -
Griechenland € 30,00 -
Schweiz € 49,00  

 

Für Verbraucher, die natürliche Privatpersonen sind und Bestellungen über Euro 60 vornehmen, sind die Transportkosten gratis. Käufer mit Mehrwertsteuernummer wie Verleiher oder Wiederverkäufer erhalten nie die Transportkosten gratis.

6.4 Jegliche Steuern, Gebühren, Zollabgaben oder andere Zusatzspesen, einschließlich des Einfuhrzolls, die von den gesetzlichen Bestimmungen des Lieferlandes vorgesehen sind, gehen vollständig zu Lasten des Verbrauchers.

7 - Zahlungsart

7.1 Die verfügbaren Zahlungsarten sind auf der Seite der Auftragsbestätigung ersichtlich. Die Zahlung von Seiten des Verbrauchers erfolgt ausschließlich mittels:

- Kreditkarte (VISA, Mastercard, CartaSí e American Express);

- Paypal

- Im Voraus getätigte Banküberweisung (Südtiroler Raiffeisenkasse, Agentur Bozen Süd, lautend auf Daspi GmbH IBAN IT50O0808111603000303022552) Die Bankdaten scheinen auf der Auftragsbestätigung mittel Email auf.

- Nachnahme (1% des Kaufwertes, Minimum Euro 4,90).

7.2 Bei Bezahlung mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung des Preises und der in der Zusammenfassung der Bestellung angeführten zusätzlichen Spesen (Versandkosten, Steuern, Gebühren) für den Verbraucher bei Abschluss der Bestellung durch den Verbraucher,

Bei vorhergehender Banküberweisung muss der Verbraucher / Käufer die Nummer der Bestellung als Zahlungsgrund angeben.

Der Versand der Ware erfolgt nach Erhalt der Bezahlung. (Überprüfung des Kontoauszuges des Lieferanten)

7.3 Alle Verbindungen bezüglich der Zahlungen erfolgen auf einem dafür vorgesehenen verschlüsselten System. Die Daten der Kreditkarte werden direkt vom zahlenden Bankinstitut auf einen sicheren Server mit SSL-Verschlüsselung gesandt, um eine absolute Sicherheit der Transaktion zu gewähren. Die Daten der Kreditkarte sind in keiner Weise direkt für den Verkäufer oder Dritte zugänglich, weder im Moment des Versandes der Bestellung noch darauffolgend.

8 – Fakturierung

Ist der Erwerber ein Wiederverkäufer oder Verleiher, wird die entsprechende Rechnung der Lieferung beigelegt. In jedem Fall werden die Informationen des Verbrauchers im Moment der Bestellung als geltend betrachtet. Es wird keine Änderung der Rechnung nach Abschluss der Bestellung zugelassen.

Bei Abschluss der Bestellung muss der Wiederverkäufer oder Verleiher angeben, ob die Rechnungs- und Lieferadresse übereinstimmen.

9 - Rücktrittsrecht

9.1 Der Verbraucher hat das Recht vom vereinbarten Vertrag ohne Strafe und ohne angegebenen Grund innerhalb 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag des Erhalts des gekauften Gutes zurückzutreten, außer es handelt sich um Güter gemäß Abs. c), d) e), f) des Art. 59 D. Lgs 21 Februar 2014.

9.2 Wenn der Verbraucher von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen will, muss er dem Verkäufer mittels Email an onlineshop@vispi.it , Telefonat (0471 952296) oder Fax an eine der unter Absatz 2.3 angegebene Nummern ausdrücklich Bescheid geben.

9.3 Die Rückgabe des Gutes muss spätestens innerhalb 14 (vierzehn) Tagen ab dem ausdrücklichen Bescheid erfolgen.

Auf jeden Fall muss der Verbraucher, um Anrecht auf Rückvergütung des bezahlten Preises zu erhalten, folgende Bedingungen beachten:

- das gekaufte Gut muss unversehrt samt der gesamten Originalverpackung (einschließlich Verpackung , eventuelle Dokumentation oder Zusatzausstattung, Etiketten usw.) zurückgegeben werden;

- dieses Recht bezieht sich auf das gesamte gekaufte Produkt; es ist nicht möglich das Rücktrittsrecht nur für Teile des gekauften Produkts anzuwenden;

- das Recht wird nicht für Produkte mit Siegel angewandt, sollte dieser beschädigt oder entfernt worden sein;

- bei Ankunft des Produktes im Magazin des Verkäufers, wird dieser eine Überprüfung vornehmen, um eventuelle Schäden oder Beschädigungen, die nicht durch den Transport entstanden sind, einzuschätzen;

- der Verkäufer wird ausschließlich unversehrte und vom Verbraucher nie benutzte Ware annehmen.

9.4 Die direkten Spesen zum Umtausch der Güter, falls der Verbraucher von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch macht, trägt vollständig der Verbraucher selbst.

9.5 Der Verkäufer wird die Rückgabe des vom Verbraucher einbezahlten Betrages (einschließlich der originalen Versandkosten, im Verhältnis zur zurückgegeben Ware) innerhalb 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Ware in seinem Magazin und nach Überprüfung deren Zustand gratis vornehmen, indem er dieselbe Zahlungsmethode wie der Verbraucher benutzt außer dieser hat ausdrücklich etwas anderes vorgesehen. Der Verkäufer kann die Rückerstattung bis zum Erhalt oder zum bewiesenen Versand der Ware zurückhalten.

9.6 Mit Erhalt der Mitteilung, in der der Verbraucher seinen Rücktritt bekannt gibt, werden beide Vertragsparteien von gegenseitigen Verpflichtungen befreit, ausgenommen derer im vorhergehenden Absatz erwähnten Punkte dieses Artikels. 

10 – Datenschutz und Verarbeitung personenbezogener Daten des Käufers

10.1 Der Verkäufer handelt in voller Beachtung des Datenschutzgesetzes D.Lgs. 30. Juni 2003, n. 196. Unter Anwendung des Datenschutzgesetzes übermittelt der Verkäufer dem Käufer dieses Informationsschreiben, welches einen ergänzenden Teil dieses Vertrages bildet.

10.2 Inhaber der vom Käufer freigegeben Daten ist die Daspi GmbH.

Die gelieferten Daten dienen zu folgendem Zweck: Registrierung des Auftrags und Freischaltung des Käufers für das Procedere zur Anwendung vorliegenden Vertrages. Außerdem werden die persönlichen Daten des Käufers verwendet, um die notwendigen Kommunikationen einzuleiten und eventuellen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, sowie eine wirksame Abwicklung der Geschäftsverbindungen in dem notwendigen Ausmaß, um die gefragte Dienstleistung  bestens auszuführen. (Art. 24, Komma 1, Buchst. b, d.lgs. 196/2003). Die vom Käufer bereitgestellten Daten werden in Papierform, elektronisch und telematisch gesammelt und verwaltet. Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Käufer bereitgestellten Daten und Informationen vertraulich zu behandeln und sie nicht an nicht autorisierte Personen weiterzugeben, noch sie für andere Zwecke, die von denen abweichen, wofür sie vorgesehen waren, zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben. Diese Daten können nur auf Anfrage der Justizbehörde oder andere vom Gesetz autorisierte Behörden vorgelegt werden.

Diese persönlichen Daten werden nur an zur Erledigung der notwendigen Tätigkeiten zur Ausführung des abgeschlossenen Vertrags delegierte Personen und ausschließlich zu diesem Zwecke weitergegen.

Die Mitteilung der eigenen persönlichen Daten von Seiten des Käufers ist eine erforderliche Bedingung, um vorliegenden Vertrag korrekt und termingerecht auszuführen. Im Gegenfall kann der Anfrage des Käufers nicht stattgegeben werden. In jedem Fall werden die gesammelten Daten nur für jenen Zeitraum aufbewahrt, der zu den Zwecken, wofür sie eingesammelt und benutzt worden waren, nötig sind. Ihre Löschung erfolgt auf sicherem Wege.

Der Käufer hat das Anrecht gemäß Art. 7 des d.lgs. 196/2003.

11 - Garantie

11.1 Für alle verkauften Produkte ist der Hersteller verantwortlich. Bei verpackten Produkten ist der Hersteller auch für die Wahrhaftigkeit und Vollständigkeit der Beschreibung auf den Verpackungen verantwortlich.

Auf der Internetseite www.vispishop.it sind die Produkte mit zugehöriger Beschreibung ausgestellt.

11.2 Die auf der Internetseite veröffentlichten Bilder werden dem Käufer geboten, um die Produkte einfacher zu erkennen; die Fotos dienen nur als Anschauungsmaterial und könnten somit etwas vom gelieferten Produkt abweichen.

11.3 Der Verkäufer haftet für jede Nichteinhaltung der Konformität während des gesetzlichen Garantiezeitraums nach Übergabe des Gutes.

Um das Recht auf Garantie geltend zu machen, ist es notwendig, die Rechnung oder den Lieferschein für die gekauften Güter, deren Konformität man beanstandet, aufzubewahren.  

11.4 Der Käufer verliert jegliches Recht, wenn er dem Verkäufer die Fehlerhaftigkeit nicht innerhalb eines Zeitraums von 2 Monaten ab Feststellung des Mangels mitteilt. In jedem Fall wenn nicht gegenteilig bewiesen, nimmt man an dass, Mängel, die innerhalb 6 Monaten nach Lieferung des Gutes erscheinen, bereits zu diesem Zeitpunkt vorhanden waren, außer die Beschaffenheit des Gutes ist nicht mit dieser Hypothese oder der Beschaffenheit dieses Mangels vereinbar.

11.5 Bei Nichteinhaltung der Konformität kann der Verbraucher alternativ und ohne Spesen  die Reparatur oder den Ersatz des gekauften Gutes, eine Senkung des Kaufpreises oder die Auflösung vorliegenden Vertrages beantragen, außer seine Forderung erweist sich als unmöglich oder für den Verkäufer zu kostspielig gemäß Art. 130, Absatz 4, des Verbraucherkodex.

11.6 Die Anfrage muss in schriftlicher Form mittels Einschreibebrief mit Rückantwort an den Verkäufer erfolgen. Der Verkäufer wird seine Bereitschaft die Forderung anzunehmen oder die Gründe, die ihn daran hindern, innerhalb 7 Arbeitstagen ab Erhalt oben genannter Mitteilung bekanntgeben.

11.7 Sollte das zurückgegebene Produkt fehlerfrei und somit konform sein, wird der Verkäufer dem Verbraucher die gekauften Güter zurückgeben mit Anlastung aller angefallenen Versandkosten.

13 – Anwendbares Gesetz, Gerichtstand  und Vertragsklausel

13.1 Vorliegender Vertrag ist vom italienischen Gesetz geregelt.Falls nicht anders angeführt, gelten die Gesetzesnormen für die Verhältnisse und Sachverhalte, die in vorliegendem Vertrag vorgesehen sind, ins besondere Art. 5 des Abkommen von Rom von1980.

Gemäß Art, 60 des d.lgs. 206/2005, wird hier ausdrücklich auf die Regelung im Teil III, Abschnitt III, Absatz des.lgs. 206/2005 verwiesen.

13.2 Bei Unstimmigkeiten, die durch diesen Vertrag entstehen, verpflichten sich die Parteien einen Ausgleich bei der Schlichtungsstelle der Kammer für Handel, Industrie, Handwerk und Landwirtschaft von Bozen anzustreben.

13.3 Wenn bei Unstimmigkeiten, die durch diesen Vertrag entstehen, die Parteien eine ordentliche Gerichtsbehörde aufsuchen möchten, gilt als Gerichtsstand der Wohnsitz oder Wahlwohnsitz des Verbrauchers unabdingbar gemäß Art. 33, Absatz 2, Buchst. u) des d.lgs. 206/2005.

13.4 Die Ungültigkeit einer oder mehrerer Klauseln der vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen beeinträchtigt nicht die Gültigkeit der verbleibenden Vertragsklauseln.

VISPI SHOP

Die Firma ViSpi wurde im Jahre 1988 gegründet. Die Aufgabe des Unternehmens besteht darin, verschiedene Unterhaltungsgeräte – insbesondere Dartgeräte – zu verleihen und wiederzuverkaufen.

Dank unseres stetigen Einsatzes sind wir nun Exklusivimporteure für Italien für die Geräte der Marken Cyberdine, Novomatic, Arachnid und ECC.

Zusätzlich zu den Geräten verfügen wir über die dazugehörigen Ersatzteile und dem Zubehör und über eine große Auswahl von allem was man für das Dartspielen benötigt.

Weitere Informationen über unser Unternehmen gibt es unter www.vispi.it  

SUED SZ RGB

KONTAKTE

tel. +39 0471 95 22 96
fax: +39 0471 95 23 96

vispi@vispi.it

Luigi Galvani Str. 8
39100 Bozen (BZ) Italien

DIENSTEANBIETER

logo fidartidf traspedu trasp

KARTE

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies" Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.  Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.